Wer die Wahl hat…

Share

…hat diesmal keine Qual!

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unilever fördert illegale Regenwald-Zerstörung

Share

Machen wir Schluß mit illegalen Profiten

palmölplantagen auf borneo so weit das auge reicht und zu einem grossen teil illegal angelegt

Borneo: Ölpalmenplantagen so weit das Auge reicht, viele von ihnen illegal.

Hamburg/Raya. Für Rama und Knorr läßt der Konzern seinen Palmöllieferanten Wilmar die artenreichsten Naturlandschaften Indonesiens vernichten! Besonders betroffen sind davon die Mangrovenwälder im Westen Borneos und das Leuser-Ökosystem im Norden Sumatras. Damit verlieren nicht nur die letzten Waldelefanten, Orang-Utans, Tiger, Nashörner oder Nasenaffen und die Menschen ihren Lebensraum, sondern wir alle die größten Schätze der Erde. Agus Sutomo vor Ort vom Netzwerk Link-AR Borneo, einer Partnerorganisation von „Rettet den Regenwald“, fordert daher: „Wilmar und Unilever müssen die Verantwortung übernehmen für Landraub und die

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Westeuropa – Kontinent der Idioten?

Share

Halal-Kasse bei Aldi

aldi northampton halal-kasseNorthampton. In Deutschland wurde Schweinefleisch aus der Mittagsverpflegung für nahezu alle Horte, Kindergärten und Schulen schon vor längerem aus Rücksicht auf muslimische Kinder und Jugendlicher generell – auch für Deutsche – verbannt. Nach dem erst wenige Tage alten Lidl-Skandal (wegretuschierte Kreuze auf Verpackungsfotos mit griechischen Gebäuden) holt jetzt Aldi mit einem neuen, falschen Zeichen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Regenerative Landwirtschaft im TV-Duell?

Share

„Weiche Propagandawelle“ verträgt eigentlich keine kritischen Fragen

ansicht bundeskanzleramt berlin

Das Bundeskanzleramt in Berlin

Otzberg. Kanzleramt – der „Preis ist heiß“. Gespielt wird wie schon seit Legislaturperioden nach immer der gleichen Regel: Journalisten stellen harmlose Fragen, Kanzleramtsbewerber geben nichtssagende, aber dafür wohlklingende Antworten. Das Ganze zur besten Sendezeit, vornehmlich bei den zwangsfinanzierten Propagandasendern ARD und ZDF. Auch der Ausgang ist bekannt – wer am geschicktesten lügt, gewinnt; bekommt das Kanzleramt für die nächsten vier Jahre.

Im Vorfeld des Kanzlerkandidatenduells haben Wissenschaftler, Umwelt- und Naturschutzverbände, Stiftungsvertreter und Unternehmer jetzt einen offenen Brief zur Zukunft der

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Regenerative Landwirtschaft im TV-Duell?

BVerfG drückt sich wieder vor Entscheidung

Share

Karlsruhe. Mit heute veröffentlichtem Beschluß hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts die Verfahren betreffend die Frage, ob das Public Sector Purchase Programme (PSPP) der Europäischen Zentralbank zum Ankauf von Wertpapieren des öffentlichen Sektors mit dem Grundgesetz vereinbar ist, ausgesetzt und dem Gerichtshof der Europäischen Union mehrere Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt. Nach Auffassung des Senats sprechen gewichtige Gründe dafür, daß die dem Anleihenkaufprogramm zugrundeliegenden Beschlüsse gegen das Verbot monetärer Haushaltsfinanzierung verstoßen sowie über das Mandat 

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für BVerfG drückt sich wieder vor Entscheidung