Dämpfer für die deutschen Hoffnungsträger

Die AfD zieht mit der saarländischen Wahl und 6,2 Prozent der Stimmen in den nun mehr elften Landtag ein. Seit 2013 scheiterte die Partei nur in Hessen an der Fünf-Prozent-Hürde, wie die Grafik von Statista zeigt. Das bislang höchste Ergebnis

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Türkei droht: Kein Europäer kann mehr sicher sein!

erdogan droht den deutschen zivilisten

Erdogan droht den Bürgern der europäischen Staaten

Ankara. Präsident Erdogan hat im Streit mit Deutschland und anderen Staaten der Europäischen Union nachgelegt. Nachdem der Türke in den vergangenen Wochen Deutschland beschimpft und mit Nazi-Vergleichen überzogen hatte, sind nun die Bürger Europas an der Reihe.

bomben-terror der türkei gegen die kurdische zivilbevölkerung im februar 2016

Erdogan – Hüter der Menschenrechte: Nicht zu vergessen der Türkei-Terror an kurdischer Zivilbevölkerung im Februar 2016.

Bei einer Rede warnte er laut der Nachrichten- agentur Reuters: „Wenn Europa seinen Weg so fortsetzt, kann sich kein Europäer in irgendeinem Teil der Welt mehr sicher auf den Straßen bewegen.“ Angesichts seiner eigenen Menschenrechtsverletzungen wie unter anderem das Bombardement der kurdischen Zivilbevölkerung, sind seine weiteren Ausführungen der blanke Hohn: „Wir als Türkei

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Tödliche Schüsse in London

London. Vor dem Parlament in London hat ein Angreifer heute Nachmittag, 22. März, einen Polizisten verletzt und ist daraufhin von der Polizei erschossen worden. Bei dem als Terrorangriff eingestuften Vorfall in der britischen Hauptstadt sind mindestens eine Frau getötet und mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Strategien um Europa zu erobern

Ungarischer Geheimdienst nennt beim Namen, was deutsche und westeuropäische Realitätsverweigerer einfach nicht wahrhaben wollen (deutsche Untertitel):

 
 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Strategien um Europa zu erobern

Kein Verbot der NPD

NPD profitiert von der eigenen Unfähigkeit

Karlsruhe. Die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) vertritt ein auf die Beseitigung der bestehenden freiheitlichen demokratischen Grundordnung gerichtetes politisches Konzept. Sie will die bestehende Verfassungsordnung durch einen an der ethnisch definierten „Volksgemeinschaft“ ausgerichteten autoritären Nationalstaat ersetzen. Ihr politisches Konzept mißachtet zwar nach Ansicht des Senats die Menschenwürde und ist mit dem Demokratieprinzip unvereinbar. Die NPD arbeite auch planvoll und mit hinreichender Intensität auf die Erreichung

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Deutschland – deine feine Gesellschaft

Bundeskanzleramt lügt, Lobbyisten und Politiker diffamieren

15. Januar 2017:
– Aktualisierung im Fall „abgeordnetenwatch“ am Ende des Beitrags –

 

Berlin/München. Wer lügt, betrügt. Das ist eine einfache Formel. Wer verleumdet, hat selber Dreck am Stecken. Auch diese Weisheit ist weder unbegründet noch neu. Meister des Fachs in beiden Fällen, deutsche Politiker und Lobbyisten. Die jüngsten Opfer sind die Organisationen „abgeordnetenwatch“ und „foodwatch“. Im Fall der „Essensretter“, wie sich die Mitglieder der Organisation Foodwatch gerne selbst bezeichnen, gehen die Kritiker sogar noch einen Schritt weiter und verleumden deren Gründer Thilo Bode als Sektenheiligen.

Jedes Mittel scheint recht zu sein, um die Öffentlichkeit dumm und willig zu halten. Den „Meister des Fachs“ nehmen wir an der Stelle und für diesen einen Fall auch zurück. So unverschämt und gleichzeitig so dämlich, wie im Lügenfall gegenüber Abgeordnetenwatch  – das kann man wahrlich nicht mehr „meisterlich“ nennen. Die Abgeordnetenwächter haben von der Bundesregierung Auskunft nach dem Informationsfreiheitsgesetz vom Bundeskanzleramt zu einem dreiseitigen Schreiben aus der Münchner Staatskanzlei verlangt. In diesem Schreiben bittet der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer die Bunderegierung eindringlich, strenge Abgasregeln auf EU-Ebene zu verhindern. Demnach dürften Autos sehr viel mehr giftige Stickoxide in die Luft blasen, als die EU-Kommission eigentlich plant. 

Klimawandel und Umweltschutz sind der Münchner Staatskanzlei einerlei, wenn es um die Interessen bayerischer Autobauer geht. Die Bayerische Staatsregierung macht sich im

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Neujahrs-Wünsche für 2017

Dieses Gebet sprach der Pfarrer Hermann Kappen aus Münster beim Neujahrsempfang des Jahres 1883 in der Kirche St. Martini et Nicolai zu Steinkirchen. Nach den Aufzeichnungen des Bistumsarchivs Münster lebte Hermann Kappen von 1818 bis 1901 in Münster. Dort war er von 1869 bis 1901 Pfarrer an der St.-Lamberti-Kirche. Zuvor arbeitete er von 1852 bis 1861 als Redakteur beim Sonntagsblatt für katholische Christen. 1887 erhielt er die Ehrenbürgerwürde der Stadt Münster.

Wir wünschen unseren Lesern einen besinnlichen Start in ein gutes, neues Jahr, das hoffentlich besser wird als es das vergangene war. Achten Sie auf Ihre Gesundheit, denn Sie haben nur die Eine.

Foto: Archiv Silvester 2015 
Pfarrer Johann Schober
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Neujahrs-Wünsche für 2017