Tagesarchive: 4. Juni 2017

Fahren ohne Zulassung

Share

Velden. Roten Punkt vom Pkw entfernt. Am 2. Juni wurde gegen 15.10 von einer Polizeistreife ein abgestelltes Fahrzeug bemerkt, welches nicht zugelassen war. Da dies auf öffentlichem Verkehrsgrund nicht gestattet ist, wurde ein Roter Punkt mit der Entfernungsanordnung auf der … finish reading Fahren ohne Zulassung

Share
Veröffentlicht unter Polizeireport | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Fahren ohne Zulassung

Betrunkener Volksfestgast löst Polizeieinsatz aus

Share

Geisenhausen. Volksfestbesuch endet in Polizeigewahrsam Am Freitag, 2. Juni, kam es gegen 22.50 Uhr zu einem Polizeieinsatz auf dem Volksfestparkplatz in Geisenhausen. Ein 21jähriger Landshuter, der auf dem Pfingstvolksfest mit mehreren Begleitern ausgiebig gefeiert hatte, mußte von mehreren Personen festgehalten … finish reading Betrunkener Volksfestgast löst Polizeieinsatz aus

Share
Veröffentlicht unter Polizeireport | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Betrunkener Volksfestgast löst Polizeieinsatz aus

Der Weg ist frei

Share

Bemühungen um die Betriebsrente in kleinen und mittleren Unternehmen zeigen Erfolg Landshut. Sehr erfreut über den nunmehr gefundenen Kompromiß bei der Stärkung der Betriebsrente zeigt sich der Bundesverband „Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V. (WEMID)“ Der Bundestag hat diese Woche beschlossen, daß … finish reading Der Weg ist frei

Share
Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Weg ist frei

Den „Freistaat“ für 30 Silberlinge verkauft

Share

Bayernpartei: „Föderalismusreform“ ist Anschlag auf die Demokratie München. 30 Silberlinge schienen eine ganze Menge Geld im Jerusalem um die Zeitenwende. Und erwiesen sich doch als denkbar schlechtes Investment. Am 1. Juni 2017 ist ähnliches passiert. Der Bundestag hat mit großer … finish reading Den „Freistaat“ für 30 Silberlinge verkauft

Share
Veröffentlicht unter Bayern | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Den „Freistaat“ für 30 Silberlinge verkauft