60 Jahre Bezirks-Jugendring Oberfranken

Logo des Bezirk-Jugendrings OberfrankenBayreuth. Der Bezirksjugendring Oberfranken feierte heute sein 60jähriges Bestehen. Anläßlich der Jubiläumsfeier überbrachte Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml die Glückwünsche des Freistaates und betonte in Bayreuth: „Der Bezirksjugendring Oberfranken unterstützt und begleitet die Jugendlichen vor Ort auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben. Diese Aufgabe ist äußerst wertvoll. Denn in Gruppen und Verbänden finden junge Menschen eine Gemeinschaft, die in unserer Gesellschaft nicht mehr selbstverständlich ist. Was die verbandliche Jugendarbeit leistet, können wir gar nicht hoch genug wertschätzen.“ Fast vier Millionen Bürger investieren Zeit und Energie, um in unserer Gesellschaft etwas Gutes für andere zu bewirken. Auch der Bezirksjugendring leistet Tag für Tag Großartiges für unzählige Jugendliche, so die Ministerin, „ und das seit nunmehr 60 Jahren. Damit ist er der älteste Jugendring in ganz Bayern.“ Dieses Vorbild sollte Ansporn für viele junge Menschen sein, sich ebenfalls für andere zu engagieren. Um die Wertschätzung gegenüber dem Ehrenamt zu stärken, hat die Bayerische Staatsregierung die Förderung des Ehrenamtes im Jahr 2014 in die Verfassung aufgenommen.

kultur-speicher.de

25€ Gutschein für alle Premium-Dienste auf www.kultur-speicher.de – jetzt Registrieren und Veranstaltungen und Kurse eintragen. (Gutscheincode kann nach der Registrierung eingegeben werden). Der Gutschein ist gültig für alle Premium-Channel-Mitglieder (Entspricht einem Wert von 50 Euro für Standard-Channel-Mitglieder) (Code: 9347265971)

Dieser Beitrag wurde unter Oberfranken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.