92 Millionen USD sind nicht genug?

Share
wikipedia-spendenaufforderung

Die Wikipedia-Spendenaufforderung

Schon bemerkt? Aktuell läuft wieder die jährliche Wikipedia-Spendenkampagne. Jedem der momentan einen Artikel des Online-Lexikons aufruft, wird derzeit ein lästig überdimensionierter Spendenaufruf angezeigt. Allein in Deutschland will die Wikimedia Stiftung so 8,6 Millionen Euro einsammeln, obwohl sie für die deutsche Ausgabe nur etwas mehr als sechs Millionen im nächsten Jahr brauchen wird. Und die ganze Aktion auch noch, obwohl die Wikipedia-Muttergesellschaft schon jetzt ein Vermögen von 92 Millionen US-Dollar verwaltet.

Stellt sich nicht nur uns die Frage, wofür braucht die Stiftung so viel Geld? Die Wikipedia ist in den letzten Jahre immer größer geworden und damit ist auch der Wartungsaufwand gestiegen. Die Anzahl der Artikel bei Wikipedia im April 2011 lag weltweit bei rund 18 Millionen. Allein Wikimedia-Deutschland plant laut einem Bericht der F.A.Z. 2016 mit einem Budget von über sechs Millionen Euro. Davon fließen 1,6 Millionen in Softwareentwicklung und Support. Außerdem beschäftigt der Deutschlandableger 82 hauptamtliche Mitarbeit. Das damit auch die Qualität der deutschen Seiten zugenommen hätte, kann jedoch niemand behaupten. Gerade bei Beiträgen, die Personen des öffentlichen Interesses bis hinunter zu Bürgermeistern kleiner Gemeinden zum Inhalt haben, wird mitunter an den Schrauben der Schönfärberei bis hin zur Halbwahrheit gedreht. Als zuverlässige Quelle kann gerade in diesem Bereich die deutsche Wikipedia nicht mehr gelten und ihr Renommee sinkt daher auch bei offiziellen Stellen.

Weltweit beliefen sich die Ausgaben im vergangenen Geschäftsjahr auf 66 Millionen US-Dollar. Die Spendensammlerei ist übrigens auch in der Wikipedia-Community umstritten. Gerade bei den idealistischeren Wikipedianern wird das stattliche Vermögen der amerikanischen Stiftung eher kritisch gesehen.

Infografik: Fundraising-Maschine Wikipedia | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Share
Dieser Beitrag wurde unter kub abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.