BDS-Mitglieder wissen: Der erste Eindruck zählt!

Share
BusinessKnigge Landshut

Image-Trainer Andreas Weinzierl (rechts) mit einem Teil der BDS-Seminar-Teilnehmer.

Erstes „Business Knigge Seminar“ toller Erfolg – Kleider und Umgangsformen

Landshut. Nahezu 40 selbständige Unternehmer, Dienstleister und Handwerker konnte der stellvertretende Vorsitzende des BDS Landshut, Wilfried Hunyar, am vergangenen Freitag zum ersten „Business Knigge Seminar“ im Hotel Isar Residenz begrüßen. Thema des Tages: Wie trete ich sicher auf und überzeuge kompetent? Moderne Umgangsformen für Unternehmer.

Andreas Weinzierl ist Top-Referent, national wie international ist sein Wissen gefragt und als Coach ist er nicht nur weltweit, sondern auch bei Weltfirmen im Einsatz. In einem dreistündigen Workshop referierte und trainierte der Experte Landshuter Unternehmer unter anderem zu den Punkten: Der erste Eindruck – von Anfang an sympathisch? Distanzzonen: Den richtigen Abstand wahren; Korrektes Grüßen und Begrüßen; Anreden; Small-Talk: Die Kunst, sich positiv und angenehm zu unterhalten und „Im Business läuft alles etwas anders: Tipps und Tricks für Selbständige“.

„Gute Manieren und Umgangsformen signalisieren Kompetenz und erzeugen Sympathie“, überzeugte Weinzierl. Manchmal wird’s ja vergessen, gehört hat’s jedoch schon jeder einmal. Zumindest wenn er sich auf’s Businessparkett wagt: Besonders wichtig, ist auch das Erscheinungsbild und das Auftreten in der Geschäftswelt. So gab Weinzierl seinen Zuhörern Tipps zum richtigen Händedruck, zur korrekten Kleidung oder auch zur Frage „wie sitze ich meinen Gesprächspartnern korrekt gegenüber? Weinzierl: „Auch diese Kleinigkeiten, können oft ausschlaggebend für manche Geschäftsabschlüsse sein.“

In seiner abschließenden Dankrede wagte Wilfried Hunyar auch einen Blick in die Zukunft. Hunyar: „Es wird weitere Veranstaltungen dieser und anderer Art beim Bund der Selbständigen Landshut geben.“ Als kommende Highlights stehen ein Unternehmerfrühstück mit Impulsvortrag zum Thema Erbrecht für Unternehmer im Mai und der Sommerempfang über den Dächern von Landshut im Juli an. Am BDS interessierte Unternehmer können sich beim Vorsitzenden Marco Altinger unter altinger@bds.la oder 0871 – 430 74 74 informieren.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Landshut abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.