Bei Schneeglätte in den Gegenverkehr

Share

Velden. Am Sonntag, 15. Januar, ereignete sich gegen 12.20 Uhr auf der Kreisstraße LA 16 in Höhe Hofbruck ein Verkehrsunfall. Ein roter Opel Vivaro geriet auf schneeglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr und kollidierte hierbei mit dem entgegenkommenden Audi A4. Der Audi-Fahrer wurde dabei  leicht verletzt und mußte in ein angrenzendes Krankenhaus gerbracht werden. Der Opel-Fahrer und dessen Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Durch den Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 11.000 EUR.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.