Betriebsunfall mit einem Schwerverletzten

Share

Gerzen. Metallbaumeister hatte großes Glück im Unglück.

Am Mittwoch, 4. Oktober, arneitete gegen 10.15 Uhr ein Metallbaumeister in der Werkstatt an einer Werkbank und stand dabei mit dem Rücken zu einem größeren Traktor, an dem die Frontladeschaufel angehoben war. Im Führerhaus des Traktors wollte der Firmeninhaber den defekten Traktorsitz ausbauen und stand dabei mit dem Rücken zu den Bedienhebeln. Der Mann geriet mit dem Rücken aus Versehen an den Bedienhebel für die Frontladeschaufel, die sich daraufhin absenkte und den Mann an der Werkbank im Schulterbereich erfaßte. Der Mann wurde zu Boden gedrückt und durch die Frontladeschaufel eingeklemmt, die ihm dabei unter anderem aich mehrere Brustwirbel brach. Der Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus in  Landshut eingeliefert.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.