Archiv der Kategorie: Feuilleton

Der „Maskara“: BJB hält uns den Spiegel vor

Theatergruppe Wippstetten präsentiert Betrügereien mit Lachgarantie Wippstetten. Am Wochenende fanden die ersten Aufführungen des „Maskara“ in Hub statt. Die Premiere war am Samstag vor gut gefülltem Saal. Das Stück hatte für die Zuschauer viele Lacher parat, obwohl das Thema Trickbetrug … finish reading Der „Maskara“: BJB hält uns den Spiegel vor

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der „Maskara“: BJB hält uns den Spiegel vor

„Liberalismus“ will das Wohl des Ganzen

München. „Der Liberalismus hat immer das Wohl des Ganzen, nie das irgendwelcher Sondergruppen im Auge gehabt.“ Mit dieser Aussage tritt Ludwig von Mises in seinem im Jahr 1927 veröffentlichten Werk „Liberalismus“ den Behauptungen entgegen, der Liberalismus diene alleine Partikularinteressen. Das … finish reading „Liberalismus“ will das Wohl des Ganzen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Liberalismus“ will das Wohl des Ganzen

Eindrucksvolles Bekenntnis zur Brauchtumspflege und Jugendarbeit

Anerkennende Worte für Aktivität zugunsten des Trachtenkulturzentrums Hinterskirchen. Das sollte festgeschrieben sein: Das mittlerweile dritte Gesamtbairische Tanzfest des Bayerischen Trachtenverbandes nach 2010 und 2013 wird nicht nur ein Versuch bleiben, sondern bestimmt wiederholt werden. Zu stimmungsvoll war die voll besetzte … finish reading Eindrucksvolles Bekenntnis zur Brauchtumspflege und Jugendarbeit

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eindrucksvolles Bekenntnis zur Brauchtumspflege und Jugendarbeit

Dieses Buch wollte Regierung nicht sehen

Sachbuch über Vertuschung sollte vertuscht werden »Journalismus heißt, etwas zu drucken, von dem jemand will, daß es nicht gedruckt wird. Alles andere ist Public Relations.« Damit hatte George Orwell bereits 1948 recht – und heute noch viel mehr. Wir merken, … finish reading Dieses Buch wollte Regierung nicht sehen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Dieses Buch wollte Regierung nicht sehen

Überzeugendes Ensemble in Hub auf der Bühne

Gelungene Premiere der Theatergruppe Wippstetten  Hub. Am Samstag feierte die Theatergruppe Wippstetten mit dem lustigen Dreiakter „Irrlinger Roßg´schichten“ Premiere. Nach wochenlanger Probenarbeit freuten sich alle Spieler auf ihren ersten Auftritt. Daß der Regisseur mit der Rollenverteilung wieder eine sehr gute … finish reading Überzeugendes Ensemble in Hub auf der Bühne

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Überzeugendes Ensemble in Hub auf der Bühne

Drehbuchautor und Regisseur Helmut Dietl tot

Unvergessen sind alle drei – der ewige Vorstadtstenz „Monaco Franze“, mit dem sich Helmut Fischer ein unvergeßliches Denkmal setzte, genau so wie die Nachfolger „Rossini“ und „Schtonk“. Es sind Meisterwerke des Regisseurs Helmut Dietl, der gestern im 71. Lebensjahr verstarb. … finish reading Drehbuchautor und Regisseur Helmut Dietl tot

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Drehbuchautor und Regisseur Helmut Dietl tot

Mundart-Buch bei Bayerischem Trachtenverband vorgestellt

Bayernbund unterstützt Vermittlung der bairischen Mundart Raubling. Nach vielfältiger Vorarbeit hat im Vorjahr der Bayernbund das Lesebuch „Freude an der Mundart, Grundlagen und Anregungen für Kindergärten, Schulen und Jugendgruppen“ herausgegeben. Am umfangreichen Projekt waren beteiligt der Integrationskindergarten Frasdorf,  die Kindergärten … finish reading Mundart-Buch bei Bayerischem Trachtenverband vorgestellt

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Mundart-Buch bei Bayerischem Trachtenverband vorgestellt