Archiv der Kategorie: Freitagsgedanken

Vermögensbildung und Altersvorsorge: Provinzklasse!

Rentendisaster: „Da reicht Volksschule Sauerland – das kann nicht gehen!“ Nach langer, langer Pause gibt es heute wieder einmal „Freitagsgedanken“. Die heutige Ausgabe wurde geschrieben von Gottfried Heller, Anlage-Experte, Autor des Bestsellers „Der einfache Weg zum Wohlstand“  Als Finanzminister Schäuble … finish reading Vermögensbildung und Altersvorsorge: Provinzklasse!

Veröffentlicht unter Freitagsgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vermögensbildung und Altersvorsorge: Provinzklasse!

Immer und immer wieder Griechenland

Es gibt Dinge, an die gewöhnt man sich mit der Zeit. Beispielsweise daran, daß die Kassen des Staates stets leer sind, obwohl die „Steuereinnahmen“ einen Rekord nach dem anderen sprengen. Auch haben sich die Bundesbürger längst daran gewöhnt, daß vor … finish reading Immer und immer wieder Griechenland

Veröffentlicht unter Freitagsgedanken | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Immer und immer wieder Griechenland

Aufschrei oder Mandatsausweitung

Mandatsausweitungen sind wir von der EZB ja inzwischen gewohnt. Zwar beschränkt die Satzung der Europäischen Zentralbank sie noch immer alleine auf die Geldwertstabilität, aber das ist nur mehr ein kleiner textlicher Lapsus, den die fleißigen Brüsseler Bürokraten sicherlich bei Gelegenheit … finish reading Aufschrei oder Mandatsausweitung

Veröffentlicht unter Freitagsgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufschrei oder Mandatsausweitung

Eine etwas andere Botschaft

Es gab einmal eine Zeit, da herrschte in Deutschland die Auffassung, daß das, was sich einer erarbeitet hat, auch ihm gehören sollte. Zu dieser Zeit wurden höchst richterliche Urteile gefällt, die es dem Bürger zustanden, sich gegen den Zugriff des … finish reading Eine etwas andere Botschaft

Veröffentlicht unter Freitagsgedanken | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine etwas andere Botschaft

Selbstbedienungsmentalität – sind ARD und ZDF noch zu retten?

Die jüngsten Klagen von Bürgern ohne Rundfunkgeräte wurden abgewiesen: Das Bundesverwaltungsgericht hält den Rundfunk- beitrag für verfassungsgemäß. Es bleibt der Gang nach Karlsruhe. Kaum ist die Verlautbarung des Bundesverwaltungs- gerichts zur sogenannten Rundfunkabgabe, die eigentlich eine verfassungswidrige Rundfunksteuer ist, wieder … finish reading Selbstbedienungsmentalität – sind ARD und ZDF noch zu retten?

Veröffentlicht unter Freitagsgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Selbstbedienungsmentalität – sind ARD und ZDF noch zu retten?

Von Rom nach Lissabon – und dahinter das Nichts

Der 25. März ist ein weltgeschichtlich bedeutsames Datum. So wurde beispielsweise, zumindest der Legende nach, Venedig an diesem Tag im Jahre des Herrn 421 zur Mittagsstunde gegründet. Rund tausend Jahre später, nämlich 1409 n. Chr., kamen an diesem Tag die … finish reading Von Rom nach Lissabon – und dahinter das Nichts

Veröffentlicht unter Freitagsgedanken | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Rom nach Lissabon – und dahinter das Nichts

Bargeldlos in den Geldwettbewerb?

Angesichts des sich verschärfenden Kampfs des Staates gegen das von ihm selbst als einziges legales Zahlungsmittel deklarierte Bargeld sind es nicht nur die Mahner, die ihre Stimme erheben. Gerade Befürworter der Hayekschen Idee des Geldwettbewerbs können einer möglichen Abschaffung des … finish reading Bargeldlos in den Geldwettbewerb?

Veröffentlicht unter Freitagsgedanken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bargeldlos in den Geldwettbewerb?