Der Wirkstoff Rutin

Rutin ist ein Zitrus Flavonoidglykosid der Zitrusfrüchte und wurde auch in Buchweizen gefunden, in den Blättern und Blattstielen der Rheum-Spezies und im Spargel. Rutin wird auch in den Früchten des brasilianischen Fava d’Anta-Baums gefunden, in Früchten und Blüten des Pagoden-Baums Vor allem in Früchten und Fruchtschalen der Zitrusfrüchte (Orange, Grapefruit, Zitrone, Limette), in Mulberry-Beeren und Preiselbeeren. Der Name kommt von der „Ruta graveolens“, einer Pflanze die ebenfalls Rutin enthält. Rutin wird manchmal auch als Vitamin P bezeichnet, obwohl es nicht offiziell zu den Vitaminen gerechnet wird.

Rutin ist als eines der primären Flavonole in „steinlösenden“ ‚Pfirsichen vorhanden.

Rutin ist eines der stärksten Antioxidatien und wie Studien belegen, in der Wirkungen vernachlässigbar niedriger im Vergleich mit Quercetin.

Rutin

Zweig des Olivenbaumes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.