Einbruch in ein Einfamilienhaus

Share

Wurmsham. Bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zugang in ein Wohnhaus und durchsuchten dieses nach Wertgegenständen.

Am Samstag, 24. Juni, drangen gegen 16.30 Uhr mehrere unbekannte Täter über eine aufgehebelte Terrassentüre in ein abseits der LA 1 gelegenes Einfamilien-Wohnhaus ein und entwendeten daraus Bargeld und Silbermünzen. Offensichtlich wurden die Täter bei der Ausführung der Tat durch Gäste des Betriebes „Apfelparadies Winklhof“ gestört und verließen den Tatort mit einem hellen Pkw, der ein polnisches Kennzeichen führte. Es müßte sich bei den drei bis vier verdächtigen Personen um ein Gruppe Männer gehandelt haben. Der Sachschaden an der gewaltsam aufgehebelten Terrassentüre ist nicht unerheblich. Wer hat im fraglichen Tatzeitraum verdächtigte Wahrnehmungen gemacht, vor allem im Bereich des Betriebes in Winkl bei Wurmsham? Die Polizei Vilsbiburg bittet in diesem Fall um Kontaktaufnahme unter Telefon 08741 – 962 70.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.