Fahrzeuge mit Eiern beworfen

Vilsbiburg. Am Freitag, 23. Dezember, ging um 1.45 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg die Meldung ein, daß am Stadtplatz und in der Frontenhausener Straße mehrere Pkw, von einem fahrenden Pkw aus, mit Eiern beworfen wurden. Wie erst jetzt bekannt wurde, war der Eierwerfer auch auf der B 299 unterwegs. Auf der Umgehungsstraße wurde ein Pkw von der Brücke am Skaterplatz aus mit einem Ei beworfen. Mindestens dies stellt einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und damit eine nicht unerhebliche Straftat dar. Die Polizei Vilsbiburg hat daher entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise hierzu geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Vilsbiburg unter Telefon 08741-96270 in Verbindung setzen.

Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.