Motorradfahrer schwer verletzt

Share

Kröning. Ein Motorradfahrer stürzt alleinbeteiligt und verletzt sich dabei schwer.

Unglaublich viel Glück hatte ein 29jähriger Motorradfahrer am 26. Mai . Gegen 12.50 Uhr befuhr der Mann mit seiner Yamaha die Verbindungsstraße von Oberaichbach kommend in Richtung Magersdorf. Etwa 100 Meter nach dem Weiler Abes verlor er aus bislang ungeklärten Gründen ohne Beteiligung Dritter die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet in den linken Straßengraben und kam dort nach einer längeren Strecke zu Sturz. Der Biker wurde von Passanten, welche die Rettungsleitstelle verständigten, im Straßengraben gefunden. Der Notarzt wurde mit einem Hubschrauber eingeflogen und verbrachte den Verletzten anschließend ins Krankenhaus nach Achdorf. Eine Lebensgefahr konnte ausgeschlossen werden. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehren aus Niederaichbach, Oberaichbach und Kröning abgesichert und gereinigt. Am Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 EUR.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.