Motorradfahrer stürzt – leicht verletzt

Share

Vilsbiburg. Kies auf der Fahrbahn wird Motorradfahrer zum Verhängnis.

Am Mittwoch, 30. August, befuhr um 17.15 Uhr ein 23jähriger mit seinem Motorrad die Kreisstraße LA 16 von Tattendorf in Richtung Obervilslern. Nach einer leichten Rechtskurve kam er auf Grund von Kieselsteinen auf der Fahrbahn zu Sturz. Mit leichten Abschürfungen wurde er durch den Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus Vilsbiburg zur näheren Beobachtung verbracht. Die Straße wurde von den anwesenden Feuerwehren aus Tattendorf und Vilsbiburg gereinigt.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.