Schneeglätte führt zu Verkehrsunfall

Share

Vilsbiburg. Fahranfänger kommt aufgrund Schneeglätte von Fahrbahn ab.

Am Sonntag,  10. Dezember, fuhr gegen 16.30 Uhr ein 18jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw von Aich Richtung Vilsbiburg. Kurz vor der Ortseinfahrt Vilsbiburg geriet dieser aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen. Dabei verlor der junge Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierter der Pkw mit einem Verkehrszeichen, ehe er zum Stillstand kam. Verletzt wurde der Fahrer glücklicherweise nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.570 EUR.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.