Streit mit Tätlichkeiten

Share

Vilsbiburg. Bei Rauferei mit Messer bedroht.

Am Samstag, 28. Oktober, wollte gegen 20 Uhr wollte ein 26jähriger Iraker die Shisha Bar in der Bergstraße betreten. Dort fand eine Privatparty mit mehreren Gästen statt. Da der Iraker betrunken war und nicht eingeladen, wurde er vom Sicherheitsdienst abgewiesen. Daraufhin holte sich der Mann von der gegenüberliegenden Wohnung ein größeres Messer und wollte auf diese Art den Zutritt erzwingen. Bei diesem Vorhaben wurde er rechtzeitig entdeckt, der Mann an der Tür setzte sein Pfefferspray ein und danach konnte der Störer von mehreren Männern überwältigt und der Polizei übergeben werden. Der Iraker wurde leicht verletzt und mußte ärztlich behandelt werden.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Polizeireport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.